Funktionsweise
Körperbereiche auf der Ebene des Energiekörpers werden mit der inneren Absicht «gereinigt» (er ist nebst dem Mental- und Lichtkörper eine Ausdehnung des physischen Körpers). Nicht mehr benötigte und belastende Energien werden entfernt und überalterte, festgesetzte Energiemuster in Bewegung gebracht. Die ursprüngliche Essenz hat die Möglichkeit, sich im gereinigten Energiefeld neu zu entfalten und im physischen Körper ihren Platz einzu-nehmen. Dies wird oft als ein Gefühl von lebendiger Leichtigkeit empfunden. Durch die Arbeit mit Erd- und Himmelsenergien (starke natürliche Kräfte) werden zusätzlich neue Impulse gesetzt.

Indikation
Hinderliche Gedankenformen, traumatische Erlebnisse oder schlechte Verbindungen zu anderen (lebenden oder verstorbenen Wesen) hinterlassenen Spuren im Energiefeld. Diese werden aufgelöst und dadurch entsteht neuer Raum und Bewegung im Energiekörper. Sie setzt Selbstheilungsprozesse in Gang und unterstützt diese.

Behandlung
In einer Sitzung werden zuerst die Lebensbereiche näher bestimmt, in denen Veränderung entstehen sollen. Danach wird auf der Massageliege am bekleideten Körper mit und ohne direkten Körperkontakt gearbeitet.
Gezielte Musik (Padre Pio Projekt in Brasilien) unterstützt diese Arbeit.